Logo Städtischer Kindergarten Schladming

1. Orientierungs- und Freispielphase

Dieser Einstieg ermöglicht den Kindern das  gruppenübergreifende Spiel in allen Spielbereichen und Funktionsräumen und gibt ihnen die Zeit sich im Kindergarten einzufinden!


2. Morgenkreis

Die offenen Gruppen finden zu einem morgendlichen Begrüßungsritual (Lieder, Kreisspiele, Kinderkonferenzen,…) zusammen!


3. Jause

In unserem Haus findet eine gemeinsame Jause in den jeweiligen Stammgruppen statt.


4. Angebote im Bewegungsraum bzw. Gruppenraum

Es werden gezielte, pädagogische Angebote zur ganzheitlichen Förderung der Kinder in den jeweiligen Bildungsbereichen gesetzt. Je nach den Interessen und Bedürfnissen der Kinder werden diese in Teilgruppen unterteilt, um eine individuelle Förderung zu ermöglichen. 


5. Freispielphase und Ausklangsphase

Freies Spiel in den Spielbereichen und Funktionsräumen bzw. Freispiel im Gartenbereich. Ausklangsphase für die Vormittagsgruppe sowie Übergangsphase für die Nachmittagskinder zum Mittagessen. 


6. Mittagessen für die Ganztageskinder und Halbtageskinder

Die Essenssituation findet für die Kinder gemeinsam im Speisesaal statt!


7. Ruhephase

Als Einstimmung gibt es Lieder und sprachliche Angebote zum Themenschwerpunkt. Den Kindern wird die Möglichkeit zum Ausruhen oder Schlafen angeboten. Die Kinder, die diese Möglichkeit nicht nutzen, dürfen sich im Gruppenraum mit einer ruhigen Aktivität beschäftigen. 

8. Freispielphase

Die Kinder haben wieder die Möglichkeit sich frei in den Spielbereichen zu bewegen. Es werden diverse Angebote zur Förderung der Kreativität  angeboten. Außerdem werden gezielte Aktivitäten im Garten und Außenbereich angeboten. Dazu zählen auch Spaziergänge und kleine Ausflüge.

9. Jause

Eine kleine gesunde Stärkung.

10. Bewegungsraum

Es werden gezielte Angebote zu verschiedenen Themen mit unterschiedlichen Materialien angeboten.

11. Ausklangsphase

Die Kinder können sich noch verschiedene Spiele aussuchen und so den Tag ruhig ausklingen lassen.